Follow

Wer Stretch im Einsatz hat, sollte darauf achten, daß er den Codenamen, anstatt "stable" in seiner sources.list hat. Die Konfiguration von unattended-upgrades nicht vergessen. Ansonsten kann es beim nächsten Update zu ungewollten Überraschungen kommen.

@mase In einer Standardinstallation sollte immer der Codename in der sources.list drin sein. Aber der Teufel ist ja bekanntlich ein Eichhörnchen. :mastogrin:

Sign in to participate in the conversation
setho.org

setho.org is one server in the network